Das Team

Julia Balser (*1983) studierte nach dem Abitur Deutsch und Geschichte auf DSC02733Gymnasiallehramt in Mainz und absolvierte nach dem ersten Staatsexamen ihr Referendariat in Duisburg. Von Kindheit an wuchs sie mit Tieren auf und entdeckte schnell ihre Liebe zu Pferden, lernte Reiten und unterstützte den Betrieb während ihres Studiums in den Ferien auf dem Hof am Buch als Betreuerin und Reitlehrerin.
Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters und Hofbesitzers Alfred Balser, entschied sie sich für einen neuen Lebensweg: sie fasste den Entschluss, den Hof am Buch im Sinne ihres Vaters weiterzuführen und mit neuen Ideen zu bereichern. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war für sie die enge Bindung zur Familie, der Gedanke, das Lebenswerk ihres Vaters  mit ihrem Leben zu verbinden, sowie die Möglichkeit, auf dem Hof am Buch selbstständig mit Kindern, Jugendlichen und Tieren zu arbeiten.
Schwerpunktmäßig ist Julia für das Wohl der Tiere und die Instandhaltung des Hofgeländes zuständig. In den Ferien ist sie Teil des pädagogischen Betreuerteams.

Sabrina Unger (*1980) vervollstädigt seit Juli 2015 Foto 29.08.15 14 45 35unser Team: Ihr großes Herz für Tiere bewies Sabrina schon früh während ihrer Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten und auch während ihrer Arbeit als Abteilungsleiterin in einem Tierfachgeschäft. Als passionierte Reiterin fand sie schließlich den Weg zum Hof am Buch und ist nun neben der Verwaltung und Oragnisation ebenfalls für das Wohl aller Tiere zuständig. Als zertifizierte Heilkräuterpädagogin bietet Sabrina Kräuterwanderungen und Heilkräuterkurse für Kinder und Erwachsene an. In den Ferien ist sie Teil des pädagogischen Betreuerteams und als gute Seele in der Ferienwohnug für das leckere selbstgekochte Essen verantwortlich.

Iris Balser (*1985) hat Anfang 2015 den Vorbereitungsdiest beendet und ist Portrait01Berufschullehrerin in den Fächern Sport und Wirtschaft. Nach Abschluss des BWL Studiums erkannte sie, dass sie gerne mehr im pädagogischen Bereich arbeiten möchte. Deshalb studierte sie im Anschluss noch einmal Wirtschaftspädagogik und Sportwissenschaften auf Lehramt. So konnte sie ihr Interesse an Pädagogik mit der Liebe zum Sport verbinden. Auf dem Hof am Buch ist sie für die Administration und das erlebnispädagogische Sportprogramm verantwortlich. Sie bietet in den Ferien und nach Absprache verschiedene Sport- und Freizeitmodule an. Für Iris ist der Hof am Buch ein Stück Heimat, der ihr außerdem die Möglichkeit bietet, im Umkreis der Familie mit Kindern, Jugendlichen und Tieren zu arbeiten.